3. Umwelttag des ASV Hillerse – Hillerse ist wieder sauber(er)

P1240940
40 Helfer aus verschiedenen Vereinen in Hillerse hielten die Natur sauber ! Respekt – das macht nicht jeder !
P1240929
Wunderschön – eigentlich….hier sind die hübsch blühenden Schneeglöckchen leider gepaart mit vermosten Sportschuhen und Plastikflaschen.

3 Stunden Müll sammeln ! Stolz blicken die rund 40 aktiven Müllsammler am Samstag (01. März) auf den gefüllten Müllcontainer, den die Gemeinde unterstützend beigesteuert hatte. 7 m3 – so viel passt hinein. Gefüllt ist er bis an den Rand mit Wohlstandmüll, der rund um Hillerse in die Natur entsorgt wurde. 3 Stunden lang sammelten die Hillerser Jäger und jugendliche und erwachsene Sportfischer, die Kinderfeuerwehr und Vertreter des Hillerser Schützenvereins und des Gemeinderates unterstützt von Hillerser Bürgerinnen und Bürgerb, das aus der Natur heraus, was dort nicht hingehört. Bonders beeindruckt zeigten sich die vielen kleinen Helfer und Helferinnen im Grundschulalter. Sophia (7), die zusammen mit Mama Kerstin und Bruder Hinrich (10) als Vertreter des Schützenvereins dabei waren, fasst zusammen:”Für die, die den Müll wegwerfen ist das einfach und für uns schwere Arbeit”. Kindermund tut Wahrheit kund. Gefunden wurden neben den zu erwartenden Glas- und Plastikmüllanteilen auch ungewöhnliche Dinge wie beispielsweise Computermonitore, eine Mörsergranate, gefüllte Altölkanister, eine Egge, Autobatterien und vieles mehr. Fatal, so Fabian (12): “In der Schule haben wir gelernt, dass 1 Tropfen Öl etwa 1.000 Liter Wasser verseucht. Wer macht denn sowas?”. Mehr als 8 illegal entsorgte Autoreifen, eine komplette Toilette, Tierfelle sowie viele andere große und kleine Müllteile machten das Bild der Wohlstandsmüll entsorgenden Gesellschaft perfekt. Wunderschöne Natur zusammen mit den Eindruck trübenden Müllteilen nahmen die freiwilligen Helfer an vielen Stellen rund um Hillerse wahr. Der Genuss der einzigartigen Natur rund um Hillerse scheint nicht immer mit einer verantwortungsvollen Nutzung einher zu gehen – Schade. In diesem Zusammenhang appellieren insbesondere die Angelsportler und Jäger an einen verantwortungsvollen Umgang mit den immer knapper werdenden Ressourcen.

P1240917
Ein Teil der “Kindersammelgruppe” mit ihren “Schätzen” aus der Natur rund um Hillerse.

Jens Fieser und Bernd Schlüsche resümieren als Vorstände des ASV Hillerse, dass der Umwelttag vor dem Hintergrund der großen Mengen an zusammen getragenem Müll ein voller Erfolg ist. “Obwohl der Umwelttag seit 3 Jahren regelmäßig stattfindet, ist der Container immer voll. Wir können zukünftig sicher auf mehr Unterstützung hoffen, denn solche Aktionen verlangen Zuspruch”. Abschließend spendierte der ASV Hillerse allen Aktiven noch einen Grillimbiss und Getränke.

ASV Presse

ASV Presse

Der ASV Hillerse ist Mitglied in einem anerkannten Naturschutzverband gemäß § 60 NNaTG.
Angeln, Natur- und Umweltschutz - bei uns geht das !
ASV Presse