Oker, Renaturierung, Fischzucht, Niedersachsen, Gifhorn, angeln, Angelsport, Angeln in Deutschland, Naturschutz, Gewässerschutz, Naturerhaltung, AOLG, Aller-Oker-Lachsgemeinschaft, Hillerse, Hecht, Forelle, Müden, Leiferde, Meinersen, Dropshot, Fliegenfischen, Spinnfischen, Karpfenangeln, Oker, Wipshausen, ASV, asv hillerse e.v., Angeln Landkreis Gifhorn, Fischereischein, Lehrgang, Hegering Hillerse, NABU Gifhorn

ASV-FAQs während der weltweiten Cononapandemie

Aktueller Leitfaden in der Covid-19 Pandemie

Die Pandemie hält uns weiter fest in den Händen, trotzdem haben wir uns dazu entschlossen unser Vereinsheim wieder zu öffnen.

Zu den aktuellen Geschäftszeiten:

Geschäftszeiten: Immer den 1. und 3. Mittwoch im Monat von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr in der Geschäftsstelle des ASV.

Außerhalb der genannten Zeiten sind wir wie folgt zu erreichen:

Telefon: 05373/50518 (AB ist hier geschaltet)
Mail: info@asv-hillerse.de
Oder einfach unseren Briefkasten am Vereinsheim benutzen.

Fangkarten:
Bei der Durchsicht der zurückgegebenen Fangkarten (2021) ist uns aufgefallen, dass wiederum eine Vielzahl von Karten nicht unterschrieben wurden.
Dies betrifft sowohl unsere eigenen Fangkarten, wie auch die am Mittellandkanal.
—> Hiermit weisen wir nochmals darauf hin, die Fangkarten ordnungsgemäß zu unterschreiben!

Die Fangkarten für 2022 wurden vor kurzem versandt. Die entsprechende Beitragsmarke befindet sich am Unterschriftsfeld auf unserer Fangkarte.

Finden aktuell Vereinsveranstaltungen statt?
Wir haben uns aufgrund der momentan vorherrschenden Situation in der Pandemie dazu entschieden, unsere Jahreshauptversammlung in den Mai/Juni diesen Jahres zu verschieben.

Alle Informationen zu Veranstaltungen entnehmen Sie bitte folgender Seite: Termine

Arbeitseinsätze bleiben weiterhin bestehen, es sei denn die zum Zeitpunkt des Arbeitseinsatzes geltende Corona-Verordnung untersagt dies.

Mittellandkanal:
Wir weisen nochmals auf die seit dem letzten Jahr geltenden Änderungen am Mittellandkanal hin:
Es dürfen je Angler höchstens 3 Angelruten mit je einem Haken benutzt werden. Köder nach Wahl.
Die Berechtigung zum Fischen besteht nur in Verbindung mit dem Fischereischein oder Personalausweis, sowie die aktuelle, eingeklebte Beitragsmarke und dem Nachweis der Fischereiprüfung.
Es ist verboten, vom 01.02. bis 15.05. eines Jahres mit totem Köderfisch oder Teilen von Fischen zu angeln.
Schonzeiten und Mindestmaße:

alt:
Schonzeiten und Mindestmaße:
o Aal 50cm
o Zander 45 cm 01.03. – 15.05. (Schonzeit)
o Hecht 50 cm 01.02. – 15.05. (Schonzeit)

NEU:
Schonzeiten und Mindestmaße:
o Aal 50cm
o Zander 45 cm 01.02. – 15.05. (Schonzeit)
o Hecht 50 cm 01.02. – 15.05. (Schonzeit)

Wir bitten dringend diese Änderungen zu beachten, da Missachtungen unweigerlich zu empfindlichen Strafen führen!

Woher bekomme ich Gastkarten?
Gastkarten werden nur noch online über Hejfish ausgegeben.
Der Oker-Altarm sowie die Oker sind für Gastangler gesperrt.

Was mache ich als Barzahler 2022?
Sie können Ihren Beitrag während der Geschäftszeiten bei uns einzahlen oder uns ein SEPA-Mandat zur Verfügung stellen, sodass wir einen Einzug vornehmen können.

Vereinsbeitrag:
Da es diverse Rückfragen gegeben hat, wie hoch der Vereinsbeitrag ist, hier nochmals die Erklärung:

  • Einmalige Verwaltungsgebühr bei Aufnahme: 50.00 EUR für Erwachsene.
  • Jahresbeitrag Erwachsene: 100,00 EUR
  • Ehepaare: 150,00 EUR

Hinweis:

Mit dem Jahresbeitrag werden zusätzlich 35,00 EUR für Arbeitseinsätze, die vornehmlich Naturerhaltungsmaßnahmen dienen, erhoben.

Bei Ableistung von 5 Stunden wird dieser Betrag rückerstattet. Vom Arbeitseinsatz befreit sind: Jugendliche unter 18 Jahren, Schwerbehinderte, ehrenamtlich tätige Mitglieder, sowie Rentner mit Ausweis.

Regelungen für jugendliche Mitglieder

  • Jugendliche bis 14 Jahre: 30,00 EUR Jahresbeitrag (dürfen jedoch nur in Begleitung eines Erwachsenen mit Fischereischein bzw. Fischereiprüfungszeugnis angeln).
  • Jugendliche bis 18 Jahre: 60,00 EUR Jahresbeitrag.
ASV Presse
Letzte Artikel von ASV Presse (Alle anzeigen)