Alle Beiträge von ASV Presse

Der ASV Hillerse ist Mitglied in einem anerkannten Naturschutzverband gemäß § 60 NNaTG. Angeln, Natur- und Umweltschutz - bei uns geht das !

Jugendzeltlager 2019 – Gewitter, Fisch und Teamwork

Erneut fanden sich bei wunderbarem Sonnenschein viele Eltern und Kinder aus dem gesamten Landkreis am Vereinsgewässer des ASV Hillerse “Teich Gebhardt” in Wipshausen ein, um gemeinsam ein tolles Wochenende rund um das Angeln zu verbringen. Das seit Jahren durchgeführte Jugendzeltlager für Kinder und Eltern war auch an diesem Wochenende etwas ganz Besonderes. Der ASV Jugendwart Torsten Götzke führte zu Beginn in die Lagerordnung ein und erklärte die besonderen Verhaltensregeln des Wochendes. Nachdem die Zeltstadt sicher aufgebaut war (Gewitter waren angekündigt und zu erwarten), wurde höchst motiviert das Angelgeschirr gepackt und der zugeloste Angelplatz aufgesucht. Schon nach kurzer Zeit fingen die Teilnehmer und auch die Gäste des Hillerser Partnervereins ASV Meinersen die ersten Forellen – glückliche Kinderaugen waren das Ergebnis. Jugendzeltlager 2019 – Gewitter, Fisch und Teamwork weiterlesen

Überraschung in der Oker: Seltene Meeresfische auf Wanderung in Hillerse

Das war ja eine Überraschung: Beim Angeln in der Oker bei Hillerse stieß Gewässerwart Maik Peschke beim Fliegenfischen auf einen ganz seltenen und besonderen Gast aus der Ostsee: Ein kapitaler Hornhecht (Belone Belone) von 70 bis 80cm hatte sich etwa 300km nach Hillerse verirrt. Wie kann das sein? Fischereibiologe Peter Schlawenzel: “Immer wieder kommt es vor, dass Meeresfische auf der Suche nach Laichgebieten Flüsse hinauf wandern”. Der Kleinfischräuber mit den grünen Gräten und dem wohlschmeckenden Fleisch wurde noch nie zuvor in der Oker nachgewiesen. Sofern sich eine Population ansiedelt und die Hechte heimisch werden, tragen die Bemühungen der Hillerser Angler erneut Früchte. Überraschung in der Oker: Seltene Meeresfische auf Wanderung in Hillerse weiterlesen

Veranstaltungen 2019 für die ASV Jugend

16.02. Hakenbinden für das Stippen, Feedern, Karpfen- und Schleinenanglen. Treffen im Vereinsheim um 14 Uhr.

10.03. Treffen am Vereinsheim um 14 Uhr, Angeln mit der Matchrute, Stipprute, Feedern.

06.04. Treffen am Vereinsheim. Die Montagen für das Angeln auf Forellen bauen, danach angeln an Gebhardt.

20.04. Treffen zum Übungsangeln am Oker Altarm um 14 Uhr . Vorbereitung für das Angeln in Hankensbüttel.

04.05. Treffen am Vereinsheim um 14 Uhr zum Raubfischangeln  am Teich Horst + Gebhardt. Für die Kinder die noch nicht 14 Jahre alt sind, ist um 18 Uhr Schluss . Mit dem anderen fahren wir noch zum Kanal,  um auf Zander zu angeln.

12.05. Jugendangeln in Hankensbüttel. Treffen am Vereinsheim um 06.00 Uhr .

01.06. Jugendangeln in Sassenburg, Treffen um 11.15 Uhr am Vereinsheim.

Von 14. bis zum 16.06. ASV Jugendzeltlager. Beginn Freitag 16.00 Uhr, Ende Sonntag 12.00 Uhr .

30.06. Jugendangeln in Gifhorn. Treffen am Vereinsheim um 06.15 Uhr

Jugendgangeln bei ASV Isenbüttel. Treffen um 07.15 Uhr am Vereinsheim.

08.09. Bezirksangeln der Jugend in Hankensbüttel

29.09. Jugendangeln in Meinersen. Treffen um 07.30 Uhr.

05.10. Jugendangeln in Hillerse. Treffen um 11.45 Uhr am Vereinsheim.

Lehrgang 2018: 37 Angler bestehen Prüfung in Hillerse

39 Prüflinge nahmen nach 8 Wochen intensiver Vorbereitung glücklich an der Abschlussprüfung des Fischereilehrgangs unter der Leitung von ASV Ausbilder Marcus Lüpke teil. Im Gasthaus zur Oker unterzogen sich sowohl Frauen, als auch Schüler und Männer im Alter von 13 bis 69 Jahren der mehrere Stunden andauernden Fischereiprüfung. Lehrgang 2018: 37 Angler bestehen Prüfung in Hillerse weiterlesen

Nachhaltig erfolgreich: sanfte Gewässerunterhaltung am renaturierten Staugraben

Mitglieder des ASV haben am Freitag und Samstag Unterhaltungsarbeiten am Staugraben in der Gemarkung Hillerse durchgeführt. Vorangegangen waren die Mäharbeiten an der Böschung durch den Abwasserverband Braunschweig. Diese „neue“ Form der Gewässerunterhaltung erfolgte in enger Absprache mit allen Beteiligten. Neu an der Form der Unterhaltung ist, dass die Grabensohle nicht mehr maschinell mit einem Mähkorb erfolgt. Nachhaltig erfolgreich: sanfte Gewässerunterhaltung am renaturierten Staugraben weiterlesen

Naturschutzaktivitäten der Hillerser Angler: Umweltminister Lies macht sich ein Bild vor Ort

Stolz blicken die Verantwortlichen des ASV Hillerse e.V. auf einen historischen Moment zurück: Am gestrigen Dienstag erschien Olaf Lies,  der amtierende Niedersächsische Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz in Hillerse, um sich vor Ort persönlich einen Eindruck der mittlerweile überregional gelobten und viel beachteten Naturschutz- und Gewässerschutzmaßnahmen der Hillerser Angler zu machen.

Naturschutzaktivitäten der Hillerser Angler: Umweltminister Lies macht sich ein Bild vor Ort weiterlesen