Weihnachtsangeln und leckere Currywurst zum Jahresabschluss

10 Jugendliche des ASV-Hillerse trafen sich am frühen Sonntagmorgen noch im Dunkeln, um gemeinsam am Wipshausener Teich Horst den letzten Hechten des Jahres nachzustellen.

Natürlich durften dort neben diversen und bunten Kunstködern auch nicht die zur Zeit passenden Weihnachtsmützen fehlen. Das Wetter spielte an dem Tag auch mit und so konnten bei bewölktem Himmel und Wind tatsächlich vier Hechte zum Landgang überredet werden. Die Angelpausen am Gewässer wurden genutzt, um die kalten Finger an einer heißen Tasse Kinderpunsch aufzuwärmen – die verantwortlichen ASV Jugendleiter haben hier viele Dinge bedacht, um den Kindern einen schönen Angeltag zu ermöglichen.
Im Anschluss an das Angeln ging es zurück in das ASV-Vereinsheim, wo ein Wiederauffüllen der Energiespeicher mit Currywurst und Pommes erfolgte. Trotz des jungen Alters durfte dabei bei einem leckeren Getränk natürlich nicht der fachliche Austausch darüber fehlen, warum es bei dem einen oder anderen heute nicht gebissen hat oder was man in diesem Jahr für weitere unglaubliche Angelgeschichten erlebt hat.
Da die ASV-Jugend am Herbstmarkt in Hillerse so fleißig geräucherte Forellen verkauft hatte, wartete auf die Jugendlichen auch noch ein Geschenk. Damit der Teamgeist gestärkt wird, erhielt jeder Jugendliche einen ASV-Hillerse Kapuzenpullover.

ASV Presse
Letzte Artikel von ASV Presse (Alle anzeigen)