Oker, Renaturierung, Fischzucht, Niedersachsen, angeln, angelsport, angeln in deutschland, Naturschutz, Gewässerschutz, Naturerhaltung, AOLG, Aller-Oker-Lachsgemeinschaft, hillerse, angelsport, dropshot, fliegenfischen, spinnfischen, karpfenangeln, oker, wipshausen, asv, asv hillerse e.v.

Prachtlibelle (Endemit)

libelleDie Prachtlibelle gehört zur großen Tiergruppe der Insekten und dort zur Familie der Kleinlibellen. Sie besitzt daher 6 Beine und einen 3-gegliederten Körper. Der Lebensraum der Prachtlibelle, die hier häufig vorkommt, sind langsam und schnell fließende Gewässer wie die Oker oder der Altarm. Wir finden hier also den perfekten Lebensraum für Fortpflanzung und die Jagd nach allen möglichen Insekten. Das Besondere an der Prachtlibelle ist ja auch, dass sie sich im Wasser entwickeln muss. Prachtlibellen legen ihre Eier an Wasserpflanzen. Die schlüpfenden Larven leben je nach Bedingungen 1-2 Jahre im Fluss und steigen dann aus dem Wasser heraus. An einer Wasserpflanze verpuppt sich die Larve und nach einigen Tagen schlüpft die fertige Prachtibelle aus der Puppenhülle heraus. Prachtlibellen suchen sich viele Ruheplätze am Wasser. Wer genau hinschaut, kann die hübschen Insekten direkt am Ufer entdecken.

Das PRACHTLIBELLEN-Quiz

Hast Du den Text richtig gelesen? Dann teste hier Dein Wissen !

Nur eine Antwort ist richtig !

ASV Presse