Anangeln 2012 – ein voller Erfolg mit 200 Fischen bei -4 °C

Lest hier einen kleinen Bericht zum Anangeln am 01.04.2012 mit Fotos, Pressebericht & einigen Videoaufnahmen.

Anangeln des ASV Hillerse erfolgreich

Um 7:30 Uhr ertönte am Teich Gebhardt in Wipshausen das Hupsignal, dann wurde es hektisch, denn das war der offizielle Beginn des Anfischens 2012. Schon in den frühen Morgenstunden waren die ersten von insgesamt mehr als 70 jungen und älteren Petrijüngern des Anglersportvereins Hillerse zusammengekommen, um am traditionellen Anangeln, dem Beginn der kommenden Angelsportsaison teilzunehmen. Dank der erfahrenen Organisatoren des ASV Hillerse bekam jeder Teilnehmer einen der vorbereiteten und am Tag zuvor gesteckten Angelplätze zugewiesen, von dem aus das Glück versucht wurde. Vorab unkten viele der Teilnehmer ob aufgrund des plötzlichen Temeratureinbruchs von -4 °C überhaupt Fische zu fangen wären. Aber entgegen aller bösen Vorahnungen und trotz den teilweise böigen Windes wurde genug Fisch gefangen, so dass fast jeder Teilnehmer mit einer guten Porton Fisch nach Hause fahren konnte. ASV-Sportwart Jörg-Uwe Niestrop sprach von einer erfolgreichen Veranstaltung, bei der rund 200 Fische gefangen werden konnten. Mit Wurm und Insektenlarven wurde den schmackhaften Wasserbewohnern nachgestellt. Für diejenigen, die dennoch “schneider” blieben, hielten die Vorstandmitglieder um Jens Fieser, Martin Behm und Bernd Schlüsche einen Grillimbiss und Getränke bereit, was gut angenommen wurde.

Hinweis: Das Gewässer ist an diesem Tag für weiteres Fischen gesperrt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ASV Presse

ASV Presse

Der ASV Hillerse ist Mitglied in einem anerkannten Naturschutzverband gemäß § 60 NNaTG.
Angeln, Natur- und Umweltschutz - bei uns geht das !
ASV Presse