ASV-Lehrgang: Fischerprüfung bestanden

23 Jungangler haben am Samstag erfolgreich die Fischerprüfung  beim ASV Hillerse e.V. abgelegt. Drei Monate Pauken zu den Themen Natur- Tier- und Umweltschutz, Fischkunde, Gewässer- und Gerätekunde haben jetzt ein Ende gefunden. Die Teilnehmer hielten stolz ihren Prüfungsnachweis den häufig so genannten „Angelschein“ in ihren Händen.

07_IMG_3587
In ruhiger Atmosphäre erklären die Prüfer Alfred Wesemann & Helmut Eggestein die letzten wichtigen Punkte, dann ging es los. Alle Prüflinge hielten nach der erfolgreichen Prüfung den “Angelschein” in der Hand.

Die Prüfung wurde wie bereits in den vergangenen Jahren durch die Prüfer Helmut Eggestein und Lothar Uhde abgenommen. Der Lehrgangsleiter Alfred Wesemann zeigte sich mit dem Prüfungsergebnis sichtlich zufrieden. Erfreulich war in diesem Jahr auch wieder der hohe Anteil Jugendlicher.

Der 1. Vorsitzende des ASV, Bernd Schlüsche, sagte dazu, dass es doch noch einige Jugendliche gibt, die den Aufenthalt in der Natur dem „Dauerdaddeln“ am Computer vorziehen. Wenn Natur- und Umweltschutz nachhaltig sein sollen, so müssen die nachfolgenden Generationen gut ausgebildet sein, damit der Blick für das Wesentliche und Schützenzwerte geschärft wird, so Schlüsche. Der ASV Hillerse wünscht allen erfolgreichen Junganglern ein dickes „Petri Heil“, formuliert aber auch den Wunsch, sich aktiv in Natur- und Umweltschutzbelange einzubringen.

ASV Presse

ASV Presse

Der ASV Hillerse ist Mitglied in einem anerkannten Naturschutzverband gemäß § 60 NNaTG.
Angeln, Natur- und Umweltschutz - bei uns geht das !
ASV Presse