Jahreshauptversammlung 2015

IMG_20150307_190221
1. Vorsitzender Bernd Schlüsche (stehend) und Bürgermeister & Landtagsabgeordneter Detlef Tanke (vorn sitzend) führten zu Beginn durch die Veranstaltung.

Pünktlich um 19:00 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende Bernd Schlüsche die anwesenden Mitglieder und stellte die Beschlussfähigkeit fest. Im Anschluss übermittelte der Hillerser Bürgermeister und Landtagsabgeordnete Detlef Tanke den Verantwortlichen ein großes Lob der Gemeinde Hillerse für die unermüdlichen und naturerhaltenden Maßnahmen rund um Hillerse. In das gleiche “Horn” bliesen die extra erschienenen Frederike Franke, die den Naturschutzverband Aller-Oker repräsentierte und Dr. Günther Olfe als Vertreter des Hillerser Hegerings (Jägerschaft).

hecht
Einer der kapitalen Großräuber von Jens Fieser aus ASV Gewässern, die deutlich belegen, dass der Fischbestand einen guten Bestand hat.

Dass viele Aktionen im Rahmen des Naturschutzes auch viel Geld erfordern, stellte der stellvertretende Vorsitzende Jens Fieser in seinem Bericht heraus und bedankte sich entsprechend bei Förderern und Unterstützern, die im Jahr 2014 viele wertvolle Projekte ermöglicht hatten. Allen voran die Gemeinde Hillerse selbst und die Sparkasse. Dass sich die Arbeit für den Erhalt der Natur auch finanziell lohnen kann, zeigte die Prämierung der im letzten Jahr vorgestellten Projekte “Streuobstwiese” und “Teichanlage Hillerser Holz” bei der Preisverleihung des “Umwelt KUSS”. Die Spende von 2.500 Euro fließt direkt in neue Projekte ein. Ein weiterer Grund dafür ist auch die Öffentlichkeitsarbeit mit modernen Medien. Die Vereinshomepage, auf der sich alle durchgeführten Maßnahmen nachvollziehen lasen, registrierte seit Bestehen vor einigen Tagen den 100.000 Besucher (www.asv-hillerse.de). Auch in diesem Jahr stellten die Verantwortlichen Projekte, besondere Fänge, die Fang- und Besatzstatistiken in einer multimedialen Präsentation und kleinen Filmausschnitten dar. Dass sich die Hege und Pflege der umliegenden Gewässer auch fischereibiologisch lohnt, zeigten besondere Fangergebnisse, wie mehrere Hechte im Meterbereich und seltene Fisch, wie die Quappe, die sich wieder ansiedeln.

IMG_20150307_210601
20 Jahre Mitglied im ASV – M. Rolfes war dem anwesenden Pressevertreter ein Foto wert.

Folgende Aktionen wurden im Rahmen des Naturschutzes in 2014 duchgeführt (eine Auswahl):

  • Aktive Bekämpfung der das Biotop bedrohenden Algenfarnplage zum Erhalt des Oker-Alterams
  • Hillerser Umwelttag in Kooperation mit dem Hegering Hillerse
  • Gewässerschutzmaßnahmen der Oker durch Strukturverbesserungen, um den fortschreitenden Sandeintrag zu stoppen auf Grundlage des Fließgewässerentwicklungsprogramms
  • Erstellung einer interaktiven und smartphonekompatiblen Informationstafel für den Oker Altarm
  • Besatz von 200 selbst nachgezüchteten und heimischen Wildkarpfen in die Gewässer des ASV
  • Beteiligung am wissenschaftlich begleiteten Fischmonitoring an der Oker

Der Fischereilehrgang, durchgeführt von Gewässerwart Freddy Wesemann, wurde von 34 Teilnehmer erfolgreich abgeschlossen. Der nächste Lehrgang für den Erwerb des Fischereischeins beginnt am 05.09.2015, Anmeldungen sind ab sofort möglich.

IMG_20150307_200358
Mit Präsentationen und Filmbeiträgen wurde das Gesagte verdeutlicht und die Veranstaltung interessant gestaltet.

Der Vorstand dankt allen aktiven Mitgliedern, die mit einer Vielzahl an Arbeitsstunden diese Dinge erst möglich gemacht haben. Auch das Einhalten von gesetzlichen Bestimmungen am Wasser war ein wichtiger Punkt, denn im Jahr 2014 mussten

5 Aktivitäten illegler Fischwilderei durch die Gewässeraufsichten zur Anzeige gebracht werden.

Die angebotenen Veranstaltungen zum Hegefischen an der Oker und den umliegenden Gewässern, das Hegefischen mit dem in Plaue ansässigen Angelsportverein, sowie das erfolgreich verlaufene Jugendzeltlager waren Thema von Sportwart Jörg Niestrop. Ein

Dank geht hier auch in Richtung der Wipshausener Pfadfinder, die das Jugendzeltlager durch die Bereitstellung von Kanus enorm bereicherten.

Die anstehenden Vorstands-Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse:

1. Vorsitzender: Bernd Schlüsche
Stellvertretender Vorsitzender: Jens Fieser
Vorsitzender Jugend und Vereine
& stellvertretender Vorsitzender: Arne Müggenburg
Schatzmeister: Martin Behm
Sportwart: Jörg Niestrop

Schriftführer: Daniel Schrader
Jugendwart: Torsten Götzke
1. Gewässerwart: Heinz Obermann
2. Gewässerwart: Maik Peschke
3. Gewässerwart: Eckhardt Brandes

Ehrenrat:

  • Horst Fricke
  • Kalle Götzke
  • Marcus Lüpke
  • Thomas Redmann
  • Hans-Georg Günther

Hinweise für das praktische Angeln:

Am Mittellandkanal dürfen nur Köderfische genutzt werden, die aus dem Kanal stammen. Wer also andern Orts gefangene Köderfische für das Raubfischangeln am Kanal benutzt, muss mit empfindlichen Strafen rechen.

ASV Presse

ASV Presse

Der ASV Hillerse ist Mitglied in einem anerkannten Naturschutzverband gemäß § 60 NNaTG.
Angeln, Natur- und Umweltschutz - bei uns geht das !
ASV Presse