Gewässerwart Maik berichtet – Aktuelle infos

Hier einige aktuelle Infos von unserem Gewässerwart Maik. Am Freitag, den 29.07.2011 war der Wasserstand der Oker so niedrig wie schon seit 10 Jahren nicht mehr. Man könnte von einem Rekordtief sprechen. Der Pegelstand lag auf Höhe Groß Schwülper bei 189 cm (aktuelle Wasserstände der Oker immer hier) . Der bis dato niedrigste Stand lag bei gemessenen 202 cm. Die Bilder auf Höhe des Hillerser Wehrs/ Okerbrücke sprechen für sich und zeigen die problematische Situation für einige Flussbewohner (hier: Flussmuschel Unio tumidus, die bis zu 50 Jahre alt werden kann). Auf den Bildern sind die Kriechspuren der Muscheln zu erkennen, die versucht haben, den Anschluss an das lebenswichtige Wasser nicht zu verlieren.  Zusätzlich die Bildeindrücke einiger weniger bekannter in unserem Gewässerbereich vorkommenden bis zu 16cm großen nachtaktiven Bodenfischen, den Bachschmerlen (Barbatula barbatula). 

Leider auch wieder eine neue Umweltsünde im Bereich der Oker bei Hillerse: Ein noch unbekannter Prospekteverteiler lagerte seine komplette Ladung an und in der Oker ab.

ASV Presse
Letzte Artikel von ASV Presse (Alle anzeigen)