Angelgeschichten aus Hillerse: Kapitaler Hecht ohne Köder und Haken überlistet

Da hat unser Gewässerwart Jan bewiesen, was er kann. Aber der Reihe nach zum Inhalt der Geschichte bzw. der Überschrift.

Deutlich zu sehen, dass der Hecht mit seinen scharfen Zähnen ganze arbeitet geleistet hat.
Ein schöner 76er Hecht – gefangen auf einen Döbel ohne Haken, ohne Köder

 

An einem Sommermontagabend besuchte Jan bei aufziehendem Unwetter  mit Kumpel Eike einen per Boot ausgemachten und bei Google Maps gespeicherten Angelspot an der Oker im Gewässerbereich des ASV Hillerse.

Nachdem einige Rotaugen und Brassen am Feedergeschirr landeten, konnte ein mittelmaßiger 28cm Döbel mit 2 Maden überlistet werden.  Mitten m Drill – fast zeitgleich, verbiss sich wiederum ein kapitaler 76er Hecht in den Döbel und ließ nicht von ihm ab. Mit viel Gefühl, Ruhe, Teamplay und einer Portion  Glück konnten beide Fische erfolgreich gelandet werden. Petri Jan, zu dieser sehr außergewöhnlichen Angelgeschichte.

Doppelfang – den muss man ersteinmal erfolgreich hinter sich bringen -schwierig, schwierig……
ASV Presse
Letzte Artikel von ASV Presse (Alle anzeigen)